MAN Karriere
alle Ausbildungsberufe

Fachkraft für Montagetechnik (Teilezurichter/in)

MAN Karriere Ausbildung Montagetechniker / Montagetechnikerin

Feilen, schweißen, Gewinde schneiden, Bleche biegen, nieten, bohren, drehen, fräsen – ab an die Werkbank heißt es bei Deiner Ausbildung zur Fachkraft für Montagetechnik. Denn dort lernst Du alles, was Du für den Umgang mit Werkzeugen und Werkzeugmaschinen brauchst. Anschließend montierst Du die hergestellten Teile und kannst z. B. Achsen, Fahrerhäuser oder komplette Lkws zusammenbauen.

Als Fachkraft für Montagetechnik gehört der fachgerechte Umgang mit Werkzeugen und Werkzeugmaschinen, deren Wartung und Instandhaltung sowie die Bearbeitung verschiedener Werkstoffe der spanenden und spanlosen Formgebung zu Ihren Aufgaben. Dabei erfolgt die Produktüberwachung durch regelmäßiges Messen und Prüfen. Ein Schwerpunkt ist die Montage diverser Einzelteile zu funktionellen Einheiten wie unseren Achsen, Fahrerhäusern und kompletten LKWs nach Vorgaben und Zeichnung.

Während Deiner Ausbildung erlernst Du:

  • den Aufbau und die Organisation eines Ausbildungsbetriebes
  • die Grundsätze der Arbeitssicherheit und des Umweltschutzes
  • Fertigkeiten wie Planen, Vorbereiten, Kontrollieren, Bewerten und vertiefst Deine Kenntnisse in diesen Bereichen
  • das Lesen und Erstellen technischer Unterlagen
  • manuelles und maschinelles Bearbeiten, Messen, Prüfen, Anreißen, Körnen, Kennzeichnen, Feilen, Reiben, Gewindeschneiden, Biegen, Richten, Nieten, Bohren, Drehen, Fräsen und verschiedene Löt- und Schweißverfahren
  • das Optimieren von Abläufen und Prozessen unter Berücksichtigung der ständigen Qualitätsverbesserung durch unser Produktionssystem
  • eine teamorientierte Arbeitsweise durch die aktive Beteiligung an Gruppengesprächen sowie gruppeninterner Arbeitsabstimmung

Deine Entwicklungsmöglichkeiten

Nach Deiner Ausbildung bieten wir Dir:

  • einen Berufseinstieg bei einem der führenden Nutzfahrzeugehersteller Europas
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit, in die Du Dich aufgrund Deiner Kenntnisse und Fertigkeiten innerhalb des Unternehmens einbringen kannst
  • ein Berufsumfeld mit internationaler Perspektive, in dem Du Dich individuell entwickeln kannst
  • eine Übernahme gemäß des gültigen Tarifvertrages

Deine Ausbildungsdauer:

Deine Ausbildung dauert 2 Jahre.
Bei überdurchschnittlichen Leistungen während der Ausbildung und bei einem dementsprechenden Ausbildungsabschluss, besteht die Möglichkeit der Anrechnung bei einer weiteren Ausbildung im Metallbereich.

Deine Voraussetzung:

  • Hauptschulabschluss